Wohnraumobjekte

  • Gutachten zur ortsüblichen Vergleichsmiete (§ 558 Abs. 2 BGB)
  • Gutachten als Begründungsmittel in Mieterhöhungsverlangen (§ 558a Abs. 2 Nr. 3 BGB)
  • Gutachten zum objektiven Mietwert (Wohnwert) bei eigengenutzten Immobilien
  • Gutachten zu Nutzungsentgelten
  • Gutachten zur marktüblichen Miete von Wohnobjekten

Gewerberaumobjekte

  • Gutachten zur marktüblichen Miete für Ladengeschäfte
  • Gutachten zur marktüblichen Miete für Büro- und Praxisflächen
  • Gutachten zur marktüblichen Miete von Fitnessstudios
  • Gutachten zur marktüblichen Miete von Logistik- und Lagerimmobilien
  • Gutachten zur Miete für Hotels, Gaststätten und sonstige Beherbergungsbetriebe
  • Schiedsgutachten zur Ermittlung der marktüblichen Miete i.V.m. Optionen

Sonstige Sachverhalte

  • Gutachten zum Mietwert unbebauter Grundstücke
  • Ermittlung von Nutzungsentschädigungen (§ 546 Abs. 1 i.V.m. § 812 BGB)
  • Ermittlung von Mieterhöhungen i.V.m. Modernisierungen (§ 559 Abs. 1 und 2 BGB)
  • Ermittlung angemessener und wirtschaftlicher Betriebskosten (§ 556 Abs. 3 i.V.m. § 560 Abs. 5 BGB)
  • Auslegung/Bewertung von Wertsicherungsklauseln in Gewerbemietverträgen

Sonderfälle

  • Gutachten i.V.m. Mietpreisüberhöhungen (§ 5 WiStG) und Mietwucher (§ 138 BGB, § 291 StGB)
  • Gutachten zur Ermittlung der lfd. Aufwendungen und der Ermittlung der Kostenmiete bei Mietpreisüberhöhungen
  • Gutachten zur Feststellung eines geringen Angebotes
  • Gutachten zur Ermittlung der Kostenmiete (§§ 8a und 8b WoBinG)
  • Gutachten zu Mietminderungen bei Bauschäden, (baulichen) Mängeln oder Immissionseinflüssen

Logo